Info

Brief

Anschreiben

Werte Leserin, werter Leser,

hier auf dem Wiki mit Namen 'Tiefenrausch' schreibt Mathias Schneider auch für Sie kurze Merksätze, Gedanken und Ideen auf, welche einmal der Form und Grundidee eines Aphorismus genügen sollen. Es handelt sich hierbei um eigene gestalterische Versuche des Autors im Umgang mit der deutschen Sprache, wie er diese seit Jahren nun schon durchführt. Sie sind es, welche ihm dazu dienen sollen, eine eigentlich richtig ausgewählte Art der Ausdrucksfähigkeit zu erlangen. Dank dieser Sache möchte er einmal auch vor anderen Menschen mit seinen Werken bestehen.

Aufgrund gewisser eigener Schwierigkeiten im Umgang mit der deutschen Sprache hat der Autor mit der Zeit mehr an Wert darauf gelegt, sich im Verfassen solcher Texte zu schulen. Er hat es versucht, etwas in einer eigenständigen Manier zu erarbeiten, wie es ihm entsprochen hat. Getreu seiner eigenen Überzeugung hat er sich damit verwirklicht. Auch dazu ist die Textsammlung einmal entstanden, damit er das leisten hat können. Er hat vormals einen gewissen Bedarf daran gehabt, solche sprachlichen Exkursionen durchzuführen. Da hat er sich etwas damit erfüllt.

Es möchte Ihnen nun das, was hierbei an Materialien entstanden ist, zu einer Stunde des Rastens gereichen, wenn sie es lesen. In einer gefälligen Weise würde wahrscheinlich noch nicht alles davon geraten sein, aber das soll seiner weiteren Bemühung um die Sache keinen Abbruch tun, sondern ihr vielmehr einen Vorschub verschaffen. Was innerhalb der Textsammlung an Inhalten vorkommt, das harrt unterdessen der Bestimmung seines Nutzwertes durch einen Kenner solcher Dinge. Für manche Leute würde es vielleicht nicht gut möglich sein, sich in diese Schriften gänzlich hineinzudenken und sie getreu der Intention des Autors aufzufassen. Man muss es sich einfach einmal anschauen, ob sie zu einem Gefallen finden werden. Im Grunde wäre das hier als eine Vorstufe eines erst noch zu schaffenden Werkes zu verstehen.

In jedem Fall möchte Ihnen der Autor etwas an Freude bei einer Lesung der Schrift hier gewünscht haben und verbleibt

mit freundlichem Gruß

Mathias Schneider

Baum, Buntstifte auf Papier

Gedanke

Das Triviale soll Bestand vor uns haben.